BE_Seelsorge Praxis-Seminar I

Inhalte dieses Kurses sind:

In zwei Kursblöcken werden konkrete Handlungsfelder in der Gemeindearbeit vertieft. Themen sind u.a:

  • Seelsorgerliche Herausforderungen in den verschiedenen Phasen des Lebens
  • Seelsorge aus dem Feld „Ehe und Familie"
  • Seelsorge an Kinder- und Jugendlichen
  • Seelsorge bei Missbrauch und Gewalt
  • Seelsorge Angesichts des Todes
  • Seelsorge an kranken Menschen
  • Umgang mit dämonischen Mächten
  • Erschöpfungssyndrom und Geistliche Hygiene für Pastoren/Seelsorger
  • Seelsorgerliche Handlungsmöglichkeiten z.B. bei Depression und Angststörung

Die Verhältnisbestimmung zwischen Seelsorge, Therapie und Begleitung zeigt die Kompetenzen aber auch  Grenzen der Seelsorgearbeit. Themen sind u.a:

  • Seelsorge und Psychologie/Psychotherapie im Dialog
  • Kenntnisse über die Entstehung psychischer Problemfelder
  • Grundlagen und Einblick verschiedener Therapieansätze
  • Kompetenzgrenzen des Seelsorgers
  • Seelsorgerliche „Erstversorgung“ bis hin zur therapeutischen Behandlung
  • Klassifizierung verschiedener Krankheitsbilder anhand ICD-10

Bitte beachten: Für die Kandidaten findet am Mittwochnachmittag jeweils ein ergänzender Unterricht statt.

 

Pflichtlektüre:

Romano Guardini, Die Lebensalter, Topos plus, ISBN 978-3836710299

Referenten:

  • Carsten Buck, Evangeliumshaus Krefeld
  • Dietmar Schwabe, Leitung Praktische Theologie TS BERÖA