BE_Homiletik III

Inhalte dieses Kurses sind:

Im Fach Homiletik geht es um die Verkündigung der biblischen Botschaft. Wir befassen uns mit der Grundform der Verkündigung, der Predigt. Die Studierenden lernen Form, Inhalt und Methode der Predigtvorbereitung kennen. Zudem erhalten sie Anleitung zum Vortrag der Predigt. Durch Lehrproben wenden die Studierenden Erlerntes an. Weiterhin werden Hinweise zu Anlässen wie zu Sonderformen und aktuellen homiletischen Ansätze gegeben.

Lehr- und Lernziele:

  • die Studierenden eignen sich in diesem Fach Grundlagen der Predigt in Theorie und Praxis an.
  • sie werden fähig, vor Menschen zu sprechen.
  • sie können eine Predigt aus einem biblischen Text heraus erarbeiten und sie in freier Rede, relevant, zeitgemäß. lebendig und bibeltreu vortragen.
  • sie werden motiviert, gerne zu predigen und das gewinnend und biblisch.

Pflichtlektüre:

Stadelmann, Helge, Kommunikativ predigen: Plädoyer und Anleitung für die Auslegungspredigt, SCM Brockhaus Wuppertal 2. Auflage 2018, ISBN 978-3417265576
(Seite 117 bis 195 - Kapitel "Die Wahl des Predigttextes" bis "Die Visualisierung des Predigtentwurfs" sind vor dem Unterrichtsbeginn zu lesen)

Referent:

  • Cyrille Tchamda, Fachlehrer Praktische Theologie TS BERÖA